Crunchy Erdnussbutter- Bananen- Muffins mit Schokolade

Ich liebe die Kombi aus Bananen + Erdnussbutter- und Schokolade ist doch eh immer gut 🙂 .

Klingt ein bisschen typisch amerikanisch, das Gebäck. Wie aus einem Starbucks- Sortiment…. Also: Wer bitte mag/ liebt kein Starbucks? 😮 ❤

Wie auch immer- hier das Rezept für die crunchy Muffins:  (:D)

Für 12- 15 Muffins:

130g Brauner Zucker, 2 Eier (Größe M), 6 EL Nussöl (ideal: Erdnussöl), 175 ml Milch ,220g Mehl + 80g gemahlene Haselnüsse (ersatzweise Mandeln) + 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 3 sehr reife Bananen, 175 g Crunchy- Erdnussbutter, 60 g Schokoladentropfen (ersatzweise Schokoladenstreusel/ gehackte Schokolade), Belag: 50g ungesalzene, ungeröstete Erdnussstücke, 30g Brauner Zucker/ Demara- Zucker

Backofen auf 185°C (Umluft) vorheizen und 2-3 Muffinbleche mit Muffinpapierförmchen auslegen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Brauner Zucker und Eier mit einem Handrührer schaumig schlagen, Nussöl, Milch, Bananen, Mehl, und alle übrigen Zutaten nach und nach unterrühren,- außer die gehackten Nüsse + Braunen Zucker. Diese beiden Zutaten werden in einer kleinen Schüssel miteinander vermengt. Den Muffin-Teig in zu 3/4 voll in die Papierförmchen füllen und mit den gehackten Nüssen+ Zucker bestreuen. Ca. 20 Minuten lang backen,- lieber die Temperatur etwas zurückdrehen und ein paar Minuten länger backen, damit sie nicht zu trocken werden.

Erdnussbutter-Bananen-Muffins

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s