Choco-Müsli-Cookies mit Cranberries

Zu jedem Kaffee ein Cookie, das haben Viele gern. Schon die feinen Damen im alten England haben diese Tradition angefangen und zu schätzen gewusst. Und das Cookies die Lieblings- oder eher das Leibgericht vom Krümelmonster sind, damit sind meine lieben Brüder und ich groß geworden. Diese schokoladigen Glücklichmacher würde es sicher auch lieben 😀

cookie monster

Zutaten für 6-8 Cookies:

80g Butter, 60g brauner Zucker, 2 Eier, 50g dunkle Kuvertüre, 50g weiße (helle) Kuvertüre, 90g Dinkelmehl, 50g gemahlene Mandeln (ersatzweise gehen auch Haselnüsse), 1/4 TL Backnatron, 15g Backkakao, 50g Cranberries, 50g ungezuckerte (am besten selbst) gemischte Müsli-Mischung (Haferflocken, Nüsse, Leinsamen..), 40g Nutella

DSC_0014

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten nach und nach mit der Hand oder den Knethacken der Rührmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Die Hände in Mehl tauchen und aus dem Teig etwa gleich große Kugeln formen, auf das Backblech setzen und etwas flach drücken, damit sie alle auch in etwa gleich hoch sind. Auch an einen kleinen Abstand zwischen den einzelnen Keksen denken, denn es kann sein, dass sie ganz leicht auseinander laufen. Die Schokoladenkekse 20 Minuten backen und etwas abkühlen lassen, bevor ihr sie vorsichtig vom Backpapier löst.

Choco-Müsli-Cookies mit Cranberries

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s