Dänische Butterkekse

Zugegeben, die verwendeten Zutaten sind nicht sonderlich dänisch, aber dennoch sehen die fertigen Kekse anders aus, als erwartet (eine sehr intensive braun- goldene Farbe) und ein intensives, weiches Butteraroma. Schmecken sehr gut zum Nachmittagstee oder -kaffee.

CYMERA_20140724_153014

Zutaten für ca. 60 Kekse:

200g Butter (am besten Irische, z.B. Kerry Gold, da intensiver im Geschmack), 80g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, 350g Mehl, 1 TL Backpulver, 1/2 TL Salz, 1 Eiweiß, 50g Hagelzucker oder Mandelkrokant, 3 TL Zimt 

Butter in einem Topf auf niedriger Temperatur schmelzen, abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker, Ei mit dem Handrührer schaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver Salz und 1 TL Zimt mischen und mit der Buttermasse zügig zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in 4 Stücke teilen und die Rollen (ungefähr 4-5 cm Durchmesser) formen. In Alufolie/ Klarsichtfolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Hagelzucker mit dem restlichen Zimt mischen und beiseite stellen.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Jede Rolle in 15 Scheiben schneiden und auf das Backpapier legen; zwischen den einzelnen Keksen immer ein bisschen Platz lassen. Das Eiweiß nur leicht verquirlen und die Kekse damit etwas bestreichen. Nun die Hagelzucker- Zimtmischung darüber streuen. Im Ofen 11- 13 Minuten backen, auskühlen lassen und vom Backpapier lösen.

CYMERA_20140724_152937Dänische Butterkekse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s